Stundenblume

Leben, eine Kunst

Gesegnete Ostern!

Ein gemeinsamer Tag neigt sich dem Ende zu...

     

Als alle aufgestanden waren, hatte ich so weit den Tag vorbereitet und das Osterfrühstück konnte beginnen. Rasch hatte ich mir in der Früh einen Kaffee gekocht und sogleich mit dem Herrichten begonnen, bevor die Familie sich an den Tisch versammelte. Mit viel Liebe beeilte ich mich alles anzurichten und nach einer Weile war es tatsächlich vollbracht. Die Ostereier waren gekocht, gefärbt, gefettet und in ihr Körbchen gebettet, die Häschen frisch versorgt mit Heu und Leckereien, der Osterstrauss geschmückt mit bunten Eiern und der Tisch reich gedeckt mit Brötchen, Osterlamm und durftendem Kaffee. Ein guter Anfang für einen Ostertag, ganz nach meinem Sinn.

Die Geschenke die wir versandten, hatten unversehrt ihre Bestimmungsorte erreicht, Kerzen hatten wir in der Vorbereitung verziert, alle Ostergrüße waren angekommen. So konnten wir den Tag gemütlich angehen und es uns gut gehen lassen. Es war auch gut von Petrus mit uns gemeint, denn der Sonnenschein und die Wärme lockten so irgendwann doch die ganze Familie nach Draußen. Bis es ans Ostereiersuchen gehen sollte, blieb die Zeit allerdings doch ein wenig spannend.

Der "Osterhase" kam, als die Schatten länger wurden. Wir entzündeten das Osterfeuer am Nachmittag in unserer Feuerschale im Garten. Es tat sehr gut einmal wieder bei den Flammen zu sitzen, brennend und knisternd die Scheite, wohltuend die Ruhe des Feiertages in den Straßen und Gärten unseres Kiez. Als das Holz langsam aber sicher zu Kohle wurde, gönnten wir uns zuletzt noch ein paar Wienerle an Haselnussstöcken, die vorher fein säuberlich vom Strauch geschlagen und zurechtgeschnitzt wurden.

Schnell war es dann, fast plötzlich vorrüber, nach einem solch erfüllten Tag. Gerade noch wuselig, doch nur die Asche verblieb in der Schale, die Sonnenstrahlen zogen sich zurück hinter den Dächern, der Schlaf zog die ersten in das Reich der Träume. Hoffentlich mit schönen Träumen, von diesem wundervollen Ostertag.

Verfasst: 05.04.2015

Tags: Ostern, Osterfeuer, Osterstrauss, Osterhase, Osterkorb, Osterlamm,

Kommentare (0) - Kommentar schreiben
Keine Kommentare zu diesem Artikel vorhanden.